Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Systemzertifizierung oder freie Abgasleitung?

Wann kann ich eine Abgasleitung mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung oder CE-Kennzeichnung verwenden? Immer öfter wird in der Praxis von systemzertifizierten Abgasanlagen gesprochen, die angeblich mit der Feuerstätte zusammen geprüft wird. Diese Anlagen sind vor allem bei einem Kesselhersteller zu verwenden.
Unsere Kunststoff-Abgasanlage Typ PolyStar kann bei den meisten Öl- und Gas-Brennwertkesseln verwendet werden. Wichtig ist, wie die gesamte Anlage bezeichnet wird. 
Nach der TRGI – 2018 ist unter dem Punkt 8.2.3.6 das Gasgerät C6 definiert. Bei  Gasgeräte der Art C6 benötigt das Luft-Abgas-System einen separaten Verwendbarkeitsnachweis. Die Verbrennungsluftzu- und Abgasführung ist nach der Installationsanleitung des Herstellers des Abgassystems zu erstellen. Die Maßgaben der jeweiligen technischen Regel für das Luft-Abgas-System sind genauso wie bei den systemzertifizierten Anlagen zu beachten. Die technischen Regeln dazu sind z.B. die DIN V 18160-1, europäische technische Zulassungen oder allgemeine bauaufsicht-liche Zulassungen oder Leistungserklärung des Herstellers (DoP).
Bei Gasgeräten, die ausschließlich  mit der Bezeichnung C9 gekennzeichnet sind, darf nur die Abgasanlage des Kesselherstellers verwendet werden. Nach Rücksprache mit dem zuständigen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister kann auch eine Fremdanlage verbaut werden, wenn  eine Einzelabnahme erfolgt. Dafür fertigen wir auch die Querschnittsberechnung kostenlos an.
Beispiel für ein Typenschild, bei der der Brennwertkessel sowohl mit einer freien Abgasanlage als auch mit einer systemzertifizierten Abgasanlage verbaut werden kann: